Connect with us

Blockchain

Top 5 DeFi-Coins für Juni – AAVE, COTI, OM, BEAM, SRM

Diese DeFi-Token zeigen interessante Entwicklungen für den Monat Juni, die sich auch positiv auf ihren Preis auswirken könnten. Aave (AAVE) Das Aave-Protokoll ist ein dezentrales Open-Source-Liquiditätsprotokoll. Benutzer können entweder als Kreditnehmer oder als Kreditgeber teilnehmen. Kreditgeber stellen Marktliquidität zur Verfügung und verdienen gleichzeitig ein passives Einkommen, während Kreditnehmer Vermögenswerte ausleihen können. Das Protokoll bietet auch … Continued

Der Beitrag Top 5 DeFi-Coins für Juni – AAVE, COTI, OM, BEAM, SRM erschien zuerst auf BeInCrypto.

Published

on

In diesem Artikel geht es um fünf Kryptowährungen des dezentralen Finanzsektors (DeFi).

Diese DeFi-Token zeigen interessante Entwicklungen für den Monat Juni, die sich auch positiv auf ihren Preis auswirken könnten.

Aave (AAVE)

Das Aave-Protokoll ist ein dezentrales Open-Source-Liquiditätsprotokoll. Benutzer können entweder als Kreditnehmer oder als Kreditgeber teilnehmen. Kreditgeber stellen Marktliquidität zur Verfügung und verdienen gleichzeitig ein passives Einkommen, während Kreditnehmer Vermögenswerte ausleihen können.

Das Protokoll bietet auch interessante Funktionen wie das Flash-Darlehen. Dies ermöglicht es einem Unternehmen, Vermögenswerte zu leihen, ohne Sicherheiten zu stellen. Die geliehene Liquidität muss jedoch innerhalb einer Blocktransaktion zurückgegeben werden. Es ist hauptsächlich für Entwickler gedacht, da seine Ausführung beträchtliche technische Kenntnisse erfordert.

Aus Sicherheitsgründen speichert das Protokoll Gelder in einem non-custodial Smart Contract, der in der Blockchain von Ethereum (ETH) vorhanden ist. Das native Token ist AAVE, mit dem die Halter über Verbesserungsprotokolle abstimmen.

Die globale DeFi-Investment Summit findet vom 2. bis 3. Juni statt. Einer der Redner ist Stani Kulechov, der Gründer und CEO von Aave.

AAVE ist gesunken, seitdem der AAVE Preis am 18. Mai ein Allzeithoch von 668 USD erreichte. Der AAVE Kurs hat sich jedoch über den Unterstützungsbereich von 300 USD erholt und möglicherweise seine Korrektur abgeschlossen.

AAVE DeFi Correction
AAVE Preis: Ein Bild von TradingView

Coti Network (COTI)

COTI ist eine DeFi-Plattform, deren Hauptziel es ist, Organisationen bei der Erstellung ihrer eigenen Zahlungssysteme zu unterstützen. Darüber hinaus können sie ihre eigenen Währungen digitalisieren. Es handelt sich um eine DAG-Kryptowährung (Directed Acyclic Graph), d.h. es sind keine Blöcke und Miner erforderlich, um die Blockchain-Technologie nutzen zu können.

COTI verwendet Trustchain, einen Konsensalgorithmus, der auf maschinellem Lernen basiert. Dies reduziert die Kosten erheblich und erhöht gleichzeitig die Verarbeitungsgeschwindigkeit. Dazu werden Transaktionen in verschiedenen Chains basierend auf ihren Vertrauenswerten gruppiert. Trustchain bietet zahlreiche Vorteile, darunter:

  • Benutzer können Ein-Klick-Zahlungsanforderungen für müheloses Auschecken in ihre Websites einbetten.
  • Verwenden von Vertrauenswerten für schnellere Bestätigungszeiten beim Nachweis des Vertrauenskonsensmechanismus.
  • Dezentrale On-Chain-Smart-Contracts, die von Fullnodes überprüft werden, bevor sie bestätigt werden.

Die Roadmap für 2021 enthielt mehrere interessante Entwicklungen. Es gibt die Veröffentlichung von Paywize, einer Lösung zur Kreditkartenverarbeitung. Darüber hinaus wird eine Integration mit Celsius, einem langjährigen Partner, erwartet. Schließlich wird der Margin-Handel in die COTI-Plattform eingeführt.

COTI handelt seit dem 1. März in einem großen absteigenden Parallelkanal. Am 23. Mai erreichte der COTI Preis die Unterstützungslinie des Kanals und prallte ab. Die Linie stimmt auch mit dem Unterstützungsniveau des Fib-Retracement von 0,786 überein. Am 24. Mai wurde ein bullischer Candlestick geschaffen, der sich seitdem nach oben bewegt.

COTI DeFi Channel
COTI Preis: Ein Bild von TradingView

MANTRA DAO (OM)

MANTRA DAO ist eine DeFi-Plattform, die von der Community verwaltet wird. Die drei Hauptschwerpunkte sind: Kreditvergabe, Einsatz und Governance. Das native Token ist OM.

Das Ökosystem wird von OM-Token-Inhabern verwaltet, die über das volle Stimmrecht verfügen. Es verwendet auch einen Reputationsmechanismus namens Karma. Es ähnelt den Kredit-Scores, was bedeutet, dass Benutzer belohnt werden, die einen positiven Beitrag zum MANTRA DAO-Ökosystem leisten. MANTRA DAO verwendet auch Riochain, eine öffentliche Blockchain, die extrem skalierbar und sicher ist. Ferner kommt ein Hybridmodell zum Einsatz, das die Interoperabilität zwischen verschiedenen Blockchains ermöglicht.

Der OM Preis bewegt sich seit dem 15. März nach unten. Er erreichte am 19. Mai einen neuen Allzeittiefpreis von 0,142 USD. Der OM Preis stößt jetzt auf Widerstand bei 0,24 USD.

OM DeFi Range
OM Preis: Ein Bild von TradingView

Beam (BEAM)

BEAM ist eine vertrauliche DeFi-Krypto-Plattform, die sich auf den Datenschutz spezialisiert hat und anonyme und sichere Transaktionen ermöglicht. Die Plattform BEAM verwendet eine Kombination aus zwei Protokollen: Mimblewimble und LelantusMW. Dies geschieht durch die Implementierung von Beam Shaders und der Beam Virtual Machine. Diese beiden Teile erstellen Smart Contracts, deren Bedingungen nicht geändert werden können. BEAM ermöglicht daher den Austausch von Vermögenswerten und die Erstellung von Verträgen zwischen zwei Parteien. Dies geschieht, ohne dass ein vertrauenswürdiger Dritter benötigt wird. Seit der Einführung im Januar 2019 hat BEAM vier Versionen veröffentlicht. Jeder hat eine signifikante Verbesserung gegenüber seinem Vorgänger geboten. Die 6.0 Hard Fork für BEAM wird am 5. Juni gestartet. Diese wird sowohl Shader als auch vertrauliche Assets aktualisieren.

BEAM ist seit dem 11. April gesunken. Innerhalb von 42 Tagen verlor der BEAM Preis 78% an Wert und gipfelte am 23. Mai in einem Tief von 0,456 USD. Derzeit wird der BEAM Preis in einem Bereich zwischen 0,525 USD und 0,96 USD gehandelt.

BEAM Drop
BEAM Preis: Ein Bild von TradingView

Serum (SRM)

Serum ist eine dezentrale Exchange und ein Ökosystem. Ziel ist es, dem DeFi-Sektor eine beispiellose Geschwindigkeit mit sehr geringen Transaktionskosten zu bieten. Serum basiert auf dem Solana (SOL)-Netzwerk und kann bis zu 50.000 Transaktionen pro Sekunde erreichen. Das native Token ist SRM.

Mit SRM können Benutzer Assets zwischen verschiedenen Blockchains austauschen. Trotz eines maximalen Angebots von zehn Milliarden sind 90% der Token langfristig gesperrt. 10% wurden im ersten Jahr freigeschaltet, während der Rest über einen Zeitraum von sieben Jahren freigeschaltet wird. Das derzeitige Umlaufangebot liegt schätzungsweise bei 50 Millionen.

SRM bewegt sich seit dem 3. Mai nach unten, seitdem der SRM Preis ein Allzeithoch von 12,98 USD erreichte. Der Rückgang war stark. Dies führte zu einer Validierung des vorherigen Widerstandsbereichs von 3,50 USD und des Unterstützungsniveaus für das Fib-Retracement von 0,786 USD. Trotz des Fehlens klarer bullischer Umkehrzeichen ist es möglich, dass der Token seine Korrektur abgeschlossen hat.

SRM Decrease
SRM Preis: Ein Bild von TradingView

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.

Share Article

Valdrin ist ein Kryptowährungs-Enthusiast und Finanzhändler. Nach seinem Master-Abschluss in Finanzmärkten an der Barcelona Graduate School of Economics begann er im Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung in seinem Heimatland Kosovo zu arbeiten. Im Jahr 2019 beschloss er, sich ganz auf Kryptowährungen und den Handel zu konzentrieren.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Source: https://de.beincrypto.com/top-5-defi-coins-fur-juni-aave-coti-om-beam-srm/

Blockchain

Cardano must remain above this level to revive from current lows or else…

Published

on

Cardano, following the lead of Bitcoin and Ethereum was falling today. In fact, in some ways, the third-generation coin has been following the second-generation coin. ADA’s price movement has been imitating ETH’s price action. It is important to consider what this means for the investors. We know they are hit by losses but how bad is that hit? Can they recover from it?

Cardano following Ethereum?

The coin has seen a consistent price fall in the same 5 day period as Ethereum did, falling by 15.08% at press time. At $2.12, things do not look good for ADA holders.

Cardano’s 15.08% drop | Source: TradingView – AMBCrypto

Those who bought ADA for around $2.41, are presently struggling to sell their holdings. As mentioned due to the price falling to $2.14 these people are dealing in losses. At the moment they represent 67% of all ADA investors.

The addresses in profits did not suffer much, however, but those at break-even did. These addresses went into losses and the total number of addresses in loss rose by 4%.

4% Cardano addresses move into losses | Source: Intotheblock – AMBCrypto

These losses further led to the average balance on every Cardano holders’ address dropping from $40k to $37k.

Cardano addresses’ average balance falls | Source: Intotheblock – AMBCrypto

So are there any hopes of recovery?

Hopes of recovery are alive but for that Cardano will have to maintain its strength somehow. Already its correlation to Bitcoin has dropped to 0.71. 

But that hasn’t stopped bullish investors from trying to gain as much profit as possible. The market books show a 16 million ADA worth $34.2 million higher demand for buying even during such a market.

Cardano continues to be bought | Source: Intotheblock – AMBCrypto

At present, $2 is the immediate and critical support. To minimize losses Cardano must remain above it as a fall from it could lead to further downfall.

Where to Invest?

Subscribe to our newsletter

PlatoAi. Web3 Reimagined. Data Intelligence Amplified.

Click here to access.

Source: https://ambcrypto.com/cardano-must-remain-above-this-level-to-revive-from-current-lows-or-else

Continue Reading

Blockchain

Webcams Site, BongaCams, Becomes Next Major Player to Accept Dogecoin

Published

on

The success and popularity of the cryptocurrency asset, Dogecoin, continues to trend upward as BongaCams has just become the next on a growing list of market-leading companies announcing their adoption of the digital currency as a payment option.  Dogecoin, now the world’s 8th largest digital asset, is surging once again and continues to enjoy support from investors and celebrities alike, including Tesla CEO Elon Musk, who has tweeted favorable comments about the currency on multiple occasions, even calling Dogecoin the “future currency of Earth.”

BongaCams, the biggest webcam site on the web, and recipient of multiple industry awards, has formally announced that they will be the next major name to begin accepting Dogecoin.  BongaCams has built a reputation for being closely aligned to the needs of their customers and the company has made extensive efforts to provide an accessibility experience that is fast, easy, and comfortable.  When it came to offering payment options that customers wanted BongaCams couldn’t ignore all that DogeCoin had to offer in terms of fast and anonymous payment options for their customers, and broad market acceptance.

And what’s not to love about Dogecoin?  After soaring 15,000% in value and reaching a market cap of $88 billion, the cryptocurrency has built one of the largest and most active communities in the cryptocurrency world and is now considered a great alternative for payment options.  Dogecoin’s popularity along with the abundant praise from research analysts who expect the ascent to continue have helped Dogecoin succeed where other cryptocurrency coins have struggled.

For those interested in using Dogecoin as a payment option – BongaCams offers wide array of helpful resources and exchange services with instructions on how to easily purchase Dogecoin online.
Do not miss your chance to be The First to try!


Click here for Free Trial.
Source: https://www.livebitcoinnews.com/webcams-site-bongacams-becomes-next-major-player-to-accept-dogecoin/>

Continue Reading

Blockchain

XRP, EOS, Chainlink Price Analysis: 20 September

Published

on

Broader crypto market sentiments remained quite bearish over the last 24 hours. The likes of XRP, EOS and Chainlink registered substantial losses.

XRP was trading below a dollar’s mark after over a month’s time. EOS lost 15.4% of its valuation and inched closer to its immediate support level. Lastly, Chainlink declined by 13.5% and was oversold after a gap of multiple months in between. 

XRP

XRP, EOS and Chainlink Price Analysis: 20 September

XRP/USD, TradingView

XRP depreciated 14.6% over the last 24 hours and was trading at $0.90. Immediate support level for the coin was at $0.77. 

Technical outlook suggested negative price action. MACD displayed red bars on the histograms. The Relative Strength Index was near the 20-mark indicating that XRP was oversold. Bollinger Bands diverged, suggesting that price volatility might be on the rise.

Conversely, if XRP’s buying pressure finds its way back, then the first resistance point stands at $1.06. Other price ceilings awaited the alt at $1.20 and $1.31 respectively. 

EOS

XRP, EOS and Chainlink Price Analysis: 20 September

EOS/USD, TradingView

EOS recorded a 15.4% fall over the last 24 hours and was trading at $4.26. The token had last traded around this price level over a month ago. A dip below the current price level could push EOS to trade at $3.90 support line. 

On the four-hour chart, the price of EOS was below the 20-SMA line. This reading meant that momentum belonged with the sellers. The Relative Strength Index was positioned inside the oversold territory.

Chaikin Money Flow was below the half-line as capital inflows also declined. MACD displayed red bars on the histogram. On the flipside, the first resistance mark for the coin was at $4.54. Additional price ceilings were at $5.10 and $5.48. 

Chainlink (LINK)

XRP, EOS and Chainlink Price Analysis: 20 September

LINK/USD, TradingView

Chainlink was priced at $24.07 after it plunged by 13.5% over the last 24 hours. Immediate support line was at $22.50, a price level it last touched on 11 August. The price of LINK was seen below the four-hour 20-SMA, indicating that price momentum belonged to the sellers. 

The Relative Strength Index was on a multi-month low. It was parked near the 20-mark signifying an oversold state. Awesome Oscillator displayed red signal bars. MACD flashed red bars on the histogram. 

In the event of a price reversal, LINK’s immediate resistance was at $27.78. Other resistance lines awaited LINK at $32.37 and $35.83.

Where to Invest?

Subscribe to our newsletter

PlatoAi. Web3 Reimagined. Data Intelligence Amplified.

Click here to access.

Source: https://ambcrypto.com/xrp-eos-chainlink-price-analysis-20-september

Continue Reading
Uncategorized5 days ago

Wicked Craniums are now Nifty Gateway!

Uncategorized5 days ago

Acorns Hires Former Amazon Executive as President, Hints at Crypto Options

Uncategorized4 days ago

Swissquote Confirms European Expansion Plan, Focusing on Crypto

Uncategorized5 days ago

Head of Australian Crypto Exchange Says Regulations Are Beneficial

Blockchain5 days ago

Biggest Crypto Adoption Rumours: Apple, Amazon, and Walmart

Blockchain5 days ago

The Signal and the Noise

Blockchain4 days ago

Massive NFT and Token Giveaway from Polker as Staking is Announced!

News5 days ago

Evaluating Credit Card Debt Relief Options

Uncategorized4 days ago

Bingbon Launches its Carbon Free and Afforestation Project

Uncategorized4 days ago

Nickelodeon All-Star Brawl will include DLC fighters post-launch

News4 days ago

Gods Unchained and Guild of Guardians Layer 2 Solution Immutable Raises $60 Million

Blockchain5 days ago

What’s Behind Elrond (EGLD) Daily Surges?

Blockchain5 days ago

Public.com Inks Deal with NFL Star to Advise on Financial Literacy Programs

Blockchain2 days ago

Over 40 days after Ethereum’s EIP-1559, here’s where it stands

Uncategorized5 days ago

This needs to happen before Peter Schiff will buy Bitcoin (BTC)

Blockchain4 days ago

Opensea NFT marketplace Accuses Senior Employee of Insider Trading

Blockchain5 days ago

Venture Firm Raises $350 Million to Double Down on Its Cryptocurrency Involvement

Blockchain4 days ago

Grab a spot in Tomi’s presale by bagging an NFT – 260+ ETH raised!

Blockchain4 days ago

Kanga Exchange Partners with Tenset for an Exclusive Public Sale of KNG Token

Blockchain5 days ago

Cardano’s Successful Alonzo Upgrade Sees PolyMarket Lose Bet

Trending